Seebestattung Mira Rathje Werft

Die Rathje Werft in Kiel durfte die Mira von der „Deutsche See-Bestattungs-Genossenschaft e. G.“

Neben Unterwasserarbeiten und Unterwasseranstrichen sowie der Wartung der Motoren wurde von der Werft im Innenraum ein sehr schöner neuer Boden verlegt. Dabei gelang mit den Mitarbeitern der „Deutsche See-Bestattungs-Genossenschaft e. G.“ eine sehr gute fristgerechte Zusammenarbeit, die diese schönen Ergebnisse hervorbrachten. Der neue Boden ist unter verschiedenen Gesichtspunkten mit einem Teakdeck vergleichbar.

Das Schiff konnte fristgerecht den Hafen verlassen und wieder seinen Dienst aufnehmen. Viele Menschen in Kiel und Schleswig-Holstein fühlen sich eng mit dem Meer verbunden, was den Wunsch nach einer Seebestattung hervorruft.


Ein Beitrag aus der
Rathje Werft in Kiel

100 Jahre Tradition im Bootsbau und Technologie von morgen

Telefon: 0431 / 220 92-0
E-Mail: info@bootswerft-rathje.de